Wasserbetten und Gesundheit

Gut gebettet - erholsamer Schlaf

Wasserbetten und Gesundheit

Wasserbetten gewährleisten auf natürliche Weise eine gleichmäßige Verteilung des Auflagedrucks auf die gesamte Körperoberfläche.

  1. 1. Es gibt keine unnatürlichen Druckstellen an Kopf, Schulter, Hüfte, Knien und Füßen. Die damit anatomisch richtige Entlastung der Wirbelsäule hilft bei Rückenbeschwerden.
  2. 2. Ihre Muskulatur kann sich entspannen durch eine ungehinderte Blutzirkulation. Das fördert schnelleres Einschlafen.
  3. 3. Die nächtliche Drehbewegung reduziert sich um bis zu zwei Drittel. Schlafstörungen werden vermindert durch Verlängerung der wichtigen Tiefschlafphasen.

Wärme - sofort und gleichmäßig

Durch ein individuell einstellbares und automatisch geregeltes Heizsystem, entfaltet die Wärme sofort nach dem Hinlegen eine entspannende Wirkung. Die gleichmäßige Bettwärme stimuliert den Blutkreislauf und unterstützt durch ihre schmerzlindernde Wirkung den Heilungsprozess bei verschiedenen Beschwerden wie Rückenschmerzen, Rheuma oder Arthrose.

Hygiene - Hilfe für Allergiker

Bei herkömmlichen Matratzen sammeln sich mit der Zeit Schmutz und Bakterien im Inneren der Matratze. Die Reinigung ist nur mit sehr viel Aufwand möglich.

Beim Wasserbett ist das anders. Staub und Schmutz sammeln sich lediglich auf der Vinyloberfläche und durch eine einfache Reinigung ( Abwischen des Vinyls und Einreiben mit einem Vinylpflegemittel ca. alle 2Monate) entspricht die Wassermatratze hohen Hygieneanforderungen. Weiterhin kann das Eindringen von Schmutz und Staub durch spezielle Wasserbettauflagen vermindert werden.

Die vielleicht wichtigste Ursache bei Hausstauballergie wird somit eliminiert.
Auch Schimmelpilzen und Milben wird der Nährboden entzogen.

Elektrosmog:

es ist immer wieder ein Thema bei unseren Kunden, und auch bei denen, die es werden möchten... Wir sind umgeben von elektromagnetischer Strahlung die auf unser modernes Zeitalter hinweist. Da möchte der ein oder andere in der Nacht möglichst viele Felder ausgrenzen. Mit einem Wasserbett kein Problem. Durch eine Zeitschaltuhr, in einigen Modellen Standard, wird in der Nacht der Strom abgeschaltet. 12 bis 14 Stunden stellen dabei keinerlei Temperaturverlust dar. Doch eins möchten wir kurz anmerken: die Heizmatte einer Wassermatratze präsentiert das wohl kleinste elektomagnetische Feld im Schlafzimmer, mit einem Kabel. Mit seinen gemessenen 60 mT ( Microtesla) ist es im Gegensatz zum digitalen Wecker auf dem Nachttisch mit 18000 mT eher ein kleines Feld. Das Wasser isoliert die Strahlen zudem noch. Es ist auch hier eine Information im Vorfeld angezeigt, um beruhigt schlafen gehen zu können.....

albatros - wasserbettenstudio

ALBATROS-Wasserbetten
Wendenstraße 23
18184 Pastow (Rostock)

Telefon:       038204 699 48
Mobil: 0172 7273150
0172 3712831
E-Mail: info@albatros-wasserbetten.de